NachDenkstatt

Sowas kostet Geld?

Bei einem Infostand von uns haben wir unser Bestes getan, um möglichst akkurat von unserer Konferenz zu berichten. Es gab Nachfragen über die Workshops, über den Ort, über die Dauer. Eine Sache haben wir jedoch nicht erwähnt und zu unserer Überraschung haben nur die wenigsten danach gefragt: Verlangt die NachDenkstatt 2016 denn auch Teilnahmegebühren?

 

geld

Die Antwort lautet: Ja!

Damit die Nachdenkstatt auch in diesem Jahr ein echtes Highlight wird und ihr die 3 Tage voll genießen könnt, bedarf es einer kleinen Teilnahmegebühr in Höhe von 27 €.  27 €, die sich aus unserer Sicht lohnen!

So können wir auch in diesem Jahr wieder eine ökologische und spannende Nachdenkstatt auf die Beine stellen. Mit einem Großteil Eures Beitrages sichern wir Euch eine (Voll-)Verpflegung aus der Region zu, auf die Ihr Euch freuen könnt. Obwohl wir für Nahrungsmittel weder Hochschulmittel verwenden können, noch Spendenbescheinigungen ausstellen dürfen, bieten wir euch um die Workshops herum an:

• 2x Frühstück (Sa, So)
• 2x Mittag (Fr, Sa)
• 1x Mittagssnacks (So)
• 2x Abendessen, davon 1 vegetarisch/veganes Gala-Dinner deluxe!

Dank vieler großzügiger, hochschulinterner und externer Institutionen und Spender werden wir außerdem tolle Experten für Euch nach Oldenburg holen können – für die wiederum Fahrtkosten und Unterbringung anfallen.

Und das ist immer noch nicht alles. Mit unseren Abendveranstaltungen lassen wir es nochmal richtig krachen: Der Poetry Slam und das interaktiven Transitionstheater sind für Euch ebenfalls schon inklusive!

Damit das auch möglichst viele erfahren, müssen wir Flyer drucken und Internetwerbung schalten. Auch so unspannende Sachen wie eine Schlüsselversicherung und das Betreiben dieser Internetseite kostet Geld. Da wir uns als eine nachhaltigere Nachhaltigkeitskonferenz verstehen, verzichten wir auf große Sponsoren. Deswegen müssen Teilnahmegebühren die Restkosten decken.

Ihr seht also: Der Teilnahmebeitrag ist notwendig und fair. Natürlich seid ihr gerne eingeladen, mit dem Finanzteam (finanzteam@nachdenkstatt.de) in Kontakt zu treten, falls ihr weitere Sponsoren kennt. Das gilt natürlich auch  dafür, wenn ihr weitere Fragen hierzu habt.

Euer NDS16-Finanzteam

 

Bild: Dimitris Kalogeropoyloss, CC-Lizenz