NachDenkstatt

Bildung für nachhaltige Entwicklung im unternehmerischen Kontext

Kontext

Bildung ist ein entscheidender Schlüssel, um nachhaltige Lebensweisen und Praktiken zu verbreiten. Sie schafft es, dem Individuum Kompetenzen zu vermitteln um aus intrinsischer Motivation heraus handlungsfähig zu werden. In der schulischen Bildung wird bereits vielfach versucht, Nachhaltigkeit lebendig und fächerübergreifend zu lehren, aber wie sieht es in der Erwachsenenbildung aus? Wo sind hier Potentiale? 59% der Weiterbildung findet laut dem „Adult Education Survey“ im betrieblichen Bereich statt.

 

Workshop-Beschreibung

Der Workshop hat sich unter anderem folgenden Fragen gewidmet: Was für eine Rolle können Unternehmen in Anbetracht dessen spielen, um Kunden und Mitarbeitern eine nachhaltige(re) Welt, die sie selbst mitgestalten sollen, schmackhaft zu machen? Inwiefern können die Prinzipien von „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) im Kontext unternehmerischer Bildung helfen, Inhalte formell oder informell zu vermitteln?

 

Praxispartner

  • Bettina Karczmarzyk – Fachberaterin Bildung für nachhaltige Entwicklung des Landes Niedersachsen
  • Vera Kirchner – Institut für Ökonomische Bildung, Universität Oldenburg
  • Edgar Knapp – Regionales Umweltbildungszentrum Oldenburg
  • Eva-Maria Lammers – pro faktum GmbH (Unternehmensberatung)
  • David Löw Beer – Doktorand aus Koblenz-Landau zu „ökonomischer Bildung im Kontext einer Bildung für eine nachhaltige Entwicklung“
  • Christina Meyer – Meyer Gemüsebearbeitung GmbH
  • Ulf Over – Diplom-Psychologe; Lehrbeauftragter HS Osnabrück, Universität Bremen; Beratung und Coaching
  • Henrik Peitsch – Lehrbeauftragter Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Didaktik der politischen Bildung; Lokale Agenda 21 Osnabrück
  • Carsten Siervertsen – Leiter der Fahrradselbsthilfewerkstatt Universität Oldenburg, Asta-Referent
  • Christian Sprute – Fachreferent des Betriebsrates – Volkswagen Aktiengesellschaft
  • Karsten Uphoff – ecco ecology + communication Unternehmensberatung GmbH

 

Kick-Off Veranstaltung

Vor der eigentlichen Konferenz fand am 31.10.2013 die Kick-Off Veranstaltung des Workshops „Bildung für nachhaltige Entwicklung im unternehmerischen Kontext“ statt, an der sieben unserer Praxispartner teilnahmen. Zu Beginn wurde mit Salzteig und alten Metallteilen aus der Fahrradwerkstatt der Uni das Konzept BNE gebastelt. Mithilfe des Ergebnisses erläuterten die Experten was BNE aus ihrer Sicht ausmacht. Danach wurde der Themenrahmen, der auf der Konferenz behandelt werden soll, abgesteckt und die Methode der Transdisziplinarität im Schnelldurchlauf erklärt. Gestärkt von Kaffee und Kuchen konnten sich die Praxispartner und das Workshopteam auch nach dem regulären Programm noch austauschen.

 

Workshop-Leitung

 

Magdalena Magdalena Schreiner

Diana  Diana Neundorf

Kerstin Kerstin Wesselmann

Benjamin Benjamin Zessner-Spitzenberg

Ben Benjamin Lanz