NachDenkstatt

Ökologische Konsistenz – Patentrezept oder Wunschtraum?

Achtung: Anmeldephase vorbei! Für weitere Infos, klickt auf Ameldung / Preise im Menü.

Beschreibung:

In unserem Workshop „Ökologische Konsistenz – Patentrezept oder Wunschtraum?“ wollen wir zusammen mit euch 3 spannende Tage des Austauschs und der Diskussion verbringen.

Zunächst wollen wir uns gemeinsam mit Theorien der Konsistenz auseinandersetzen und aufzeigen, welche verschiedenen Prinzipien es gibt, um eine Kreislaufwirtschaft in der Praxis umzusetzen. In selbstgewählten Gruppen sollen daran anschließend verschiedenste Aspekte beleuchtet werden: Beispielsweise könnte eine Unternehmensbranche (z.B. Bauindustrie) hinsichtlich der Möglichkeit ihrer konsistenten Umgestaltung oder aber auch ein branchenübergreifendes Problem mithilfe der Konsistenz-Brille (z.B. Energieversorgung von Unternehmen) analysiert werden.

Hierbei werden die Stärken, Schwächen und Grenzen der Konsistenz offengelegt, für die wir Lösungsansätze diskutieren können. Praxispartner sollen uns an dieser Stelle zusätzlich Informationen aus erster Hand liefern.
Wenn ihr euch fragt wie Kirschbäume, Wiegen und Geckofüßchen zusammenpassen, schaut vorbei!

ExpertInnen:

dr-streiblDr. Franz Streibl: Dr. Franz Streibl ist Ingenieur. Er entwickelt verantwortliche Elektronikprodukte bei relumity und engagiert sich ehrenamtlich im Reparatur Cafe des Werkstadt Stuttgart e.V.
Gelegentlich findet man neue Einträge in seinem Blog unter blog.resumer.de

 

 

markus willMarkus Will arbeitet als Dozent an der Hochschule Zittau/Görlitz. Er hat sich seit langem mit Fragen der Umwelt- und Nachhaltigkeitsbewertung von Organisationen, Technologien und Produkten beschäftigt. In seinen Vorlesungen spürt der den ideellen Wurzeln verschiedener Nachhaltigkeitskonzepte nach. Als Coach und Berater entwickelt er mit Unternehmen gemeinsam Strategien für mehr Nachhaltigkeit.

 

Organisation:

Christopher, Lea, Thomas