NachDenkstatt

Markt der Möglichkeiten

Nach dem großen Anklang und Interesse im letzten Jahr möchten wir im Rahmen der NachDenkstatt auch dieses Jahr einen Markt der Möglichkeiten ins Leben rufen.

Der Markt soll bestehenden Initiativen in und um Oldenburg die Möglichkeit geben, auf sich und ihre Projekte aufmerksam zu machen. Darüber hinaus stellt er eine Plattform zur Vernetzung und zum gedanklichen Austausch mit anderen Initiativen und Organisationen dar.

Für alle Gäste ist der Markt der Möglichkeiten eine super Gelegenheit, zu erfahren, welche Initiativen in Oldenburg bereits aktiv sind und wie Ihr euch selbst einbringen könnt.

Unter dem Titel “Gemeinsam mehr schaffen” wird es im Rahmen des Markts der Möglichkeiten außerdem von 14.30-15.15 Uhr eine kleine Begegnungsplattform für studentische und städtische Initiativen geben. In dieser Austauschrunde möchten wir erörtern, warum traditionelle Umweltverbände und studentische Akteur_innen in Oldenburg zu gleichen Themen so selten zusammenfinden und wie die momentan meist parallel arbeitenden Initiativen besser an einem Strang ziehen können.

Wir laden Euch also sehr herzlich ein, am Markt der Möglichkeiten 2015 teilzunehmen und würden uns freuen, wenn Ihr die Gelegenheit nutzt, um mit den zahlreichen Oldenburger Initiativen ins Gespräch zu kommen.

Ort: Hörsaalzentrum (A14), Campus Haarentor, Uni Oldenburg

Am So, 15. November 2015 von 14:00 bis 16:00 Uhr

Hier geht es zur Facebook Veranstaltung.

Ein paar Eindrücke aus dem vergangen Jahr: